Budget (#4-1)

13. März 2020 0 Von katrinsonne

# Vorbereitungen 🧹

Reisetagebuch

oder was kostet uns der Spaß?

Hier zuerst die zusätzlich zu planenden Kosten für das Sabbatical Jahr

Punkt 1 – Übernachtungen 🛌

Nach einigen Nächten mit Dokus zum Themen, wie „Winter in Spanien “ oder „Reisen in Portugal“ wurde uns klar:

  1. Wir brauchen definitiv offene Camping- oder Stellplätze, denn viele sind über den Winter zu.
    Fazit: Liste erstellen oder nach Übersichten suchen
  2. Demzufolge braucht es ein gutes Budget für die Übernachtungen.
    Fazit: 20,00€ pro Tag für das Jahr.
    Das hat auch den Vorteil, da wir ganz definitiv oft auch frei stehen wollen und werden, dass es auch mal teurer sein darf.

Punkt 3 – Gasflaschen 🪔

1700€ – wie haben wir denn das erfunden?
1. – 6 Sommermonate – da brauchen wir höchstens 2 Flaschen im Monat
2. – 4 Monate so dazwischen – wir berechnen 4 Flaschen je Monat
3. – 2 Wintermonate – wir haben eher nicht vor uns in viel zu kalte Gegenden aufzuhalten, hier rechnen wir 8 Flaschen je Monat.

Summe
Sommermonate6×212
Zwischenmonate4×416
Wintermonate2×816
44
Gasflaschenberechnung

44 erwartete Flaschen mal ca. 40€

Punkt 2 – Sprit ⛽️

Das ist knifflig. Ich habe in einer Liste alle Monate aufgeschrieben und einfach mal gesagt ->erst mal weit weg….paar Monate cruisen…wieder ein längeres Stück…cruisen…nochmal los….cr…und zurück.

Keine Ahnung ob das Sinn macht, aber es kamen 3375,-€ für Spritkosten raus.🤔


Punkt 4 – Internet2Go 🌪

keine Ahnung

Sabbatical Vorbereitungen

🤔 Mögliche Routen

Besuche uns auf YouTube

DieZweiMitHund

Über uns

Wir freuen uns auf das selbstsüchtigste Abenteuer unseres Lebens.