Ambient-Light 💡🕯

Ambient-Light 💡🕯

3. April 2021 1 Von katrinsonne
Blau/rot/gelb/grün
Sunny

Ein Lichtkonzept zum Wohlfühlen


Ein Jahr im Sunny Zuhause, da möchte man schon auch mal ein romantisches Licht haben, oder einfach mal ein stimmungsvolles Licht. Dazu taugt das Standardlicht einfach nicht.

Das Licht

Von der linken Dose geht es hoch zum Dachhimmel. Dort ist ein Ambient Light samt Empfänger verbaut. Es beleuchtet den vorderen Teil des Cockpits. Daher sollte der Einblick ins Auto schlechter sein, denn am Abend ist die Einsicht in den Sunny ziemlich eingeschränkt. Im Inneren ist es dann sehr heimelig.

Zur zusätzlichen Beleuchtung im Auto kommt ein bewegliches Licht in der Mitte. Hier sind zwei Strips, die via Verlängerungskabel außen am Auto verwendet werden können. Cool!
Diese sind per Magnet in der Mulde im Himmel angebracht. Sie haben einen separaten Schalter.

Das dritte Licht ist beim Essplatz. Der zuvor gekaufte Dometic Leuchtstab hat einfach ständig geblendet. Hinten beim Bett stört das nicht so, da man höher sitzt. Der nun, über dem Tisch verbaute LED-Strip, liefert ein angenehmes Licht.
Die zusätzlich gekaufte Fernbedienung (wegen des benötigtem Empfängers) schaltet überraschender weise beide Empfänger. So brauchen wir nur eine unterwegs.

Weil wir eine falsche Lichtleiste bestellt hatten, verbaute die mein Göttergatte im Kasten und das sogar mit Taster. Also Kasten auf – Licht an- Kasten zu und dunkel.

Für das Aufpeppen der bestehenden Leuchten müßt ihr aber das Video anschauen 😉.

Hier unser Video:

Über uns

Wir freuen uns auf das selbstsüchtigste Abenteuer unseres Lebens – unser Sabbaticaljahr

Besuche uns auf YouTube

DieZweiMitHund