22.August –

22.August –

22. August 2020 1 Von katrinsonne

Österreich 2020/2

Wo ist nur der Wanderweg ?


Tatsächlich, geschlafen bis nach 8 Uhr. Ein Kaffee, genossen von unserem tollen Kaffeehalter – grins – und eine Aussicht auf den See noch herrlich ruhig, so dass wir schnell aufstanden und unsere Frühstück mit Ausblick genossen.

Was also tun wir heute? Naja gehen wir es langsam an – die haben gesagt die Kulmbergrunde ist easy und Freizeitschuhe kein Problem. Na dann los.

Naja die ersten Kilometer waren nur Asphalt, Sonne und ziemlicher Autoverkehr – zwischenzeitlich trugen wir Peaty lieber… Dann führte der Weg über einen Trampelpfad – schön für Peaty (weil feucht und teilweise matschig), schlecht für die Freizeitschuhe…

Aber es wurde schlimmer, den Weg benutzt wohl sonst kaum jemand, er wuchs zu, so dass es sehr schwierig wurde, den Weg frei zu machen und auf den Boden zu achten – die Bremsen ignorieren ging auch manchmal nicht. Am Ende landeten wir auf einer Bauernwiese, naja…es wäre von Vorteil, wenn die Wanderwege der Gemeinde ab und an von Gemeindeverantwortlichen bewandert werden müssten 🤔.

Aber wir schafften es, Peaty liegt nun 1 1/2 Stunden später immer noch wie erschlagen rum und mir fällt es schwer jetzt essen kochen zu wollen. Aber es kommt Wind auf und es wird wohl bald gewittern. Da kann man ja draußen schnippeln. Unser Platz auf dem Campingplatz liegt wirklich gut, wir bleiben.

Essen selber gekocht

Eigentlich wollten wir ne Pizza holen, nicht aufregen, von wegen FastFood, das Bistro ist von 12-14 Uhr geschlossen (Aber ehrlich, wer schließt ein Bistro über Mittag?), also ran an den Herd.

„Nur“ mindestens eine Stunde später und viele Wolken mehr, schmausten wir und ja viel gesünder und besser.

Es regnet! Und hey Leute wir haben unsere Wohnlandschaft aufgebaut. Das ist cool. Beide sitzen wir super gemütlich da und unsere Aussicht ist auf ein Schlössle hinter dem See. Ich glaube fast wir haben den besten Platz bekommen.